News

 

 

Luis - 01.04.02 - 11.12.17

Flauschi - 14.10.04 - 27.12.17

 

10.01.2018

Hallo liebe Freunde,

leider muß ich auf unbestimmte Zeit eine Zwangspause der HP machen. Mein Jahr fing leider gleich mit einem Krankenhausaufenthalt und einer OP im Steißbeinbereich an. Ich kann derzeit nicht sitzen, sondern nur stehen oder liegen. Da macht es sich dann schlecht etwas an der Homepage zu machen :-(. Ich hoffe, daß die Wunde bald verheilt und ich wieder on sein kann. 

 

30.12.2017

Heute zünden wir noch ein Kerzchen für Flauschi an (wir hatten gehofft, daß keine Kerze dieses Jahr hinzukommt). Flauschi ist am 27. über die Regenbogenbrücke gegangen, sie wollte wohl nicht ohne ihre Nightwish sein. Es ist schlimm, gleich zwei Katzen in einem Jahr zu verlieren und ich kann nachvollziehen, wie es Ulrike jetzt geht - damals ist meine Lady ein halbes Jahr später ihrem Keke gefolgt.

Freud und Leid liegen oft beieinander und so habe ich heute noch die letzten Grüße zum Weihnachtsfest und Glücksbringer zum neuen Jahr hochgeladen. Auch noch ein Willkommensgeschenk für Tamino ist noch hinzugekommen - danke liebe Melli.

Gestern waren mein Mann und ich im Christmasgarden des Botanischen Gartens von Berlin. Es war wunderschön und das Wetter hat auch gestimmt. Ein paar Fotos habe ich dazu auf meine Seite gestellt - sie sind zwar nicht so schön, da meine kleine Kompaktkamera da an ihre Grenzen gestoßen sind. aber einen kleinen Eindruck kann man doch gewinnen. 

 

18.12.2017

Das Jahr neigt sich nun so langsam den Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Ein Jahr in dem viele Tränen geflossen sind, mußten wir doch von so vielen Freunden Abschied nehmen. Nicht nur mein geliebter Linus ist vor genau zwei Monaten gegangen, sondern auch unsere lieben Freunde Rusty, Mona, Nikky, Linus von den Oris, Sally und so viele Andere - zuletzt nun so kurz vor dem Fest auch der liebe Luis von Heidrun. Da fällt es schwer, besinnliche Weihnachten zu wünschen, aber ich hoffe, daß uns 2018 allen mehr Glück beschert wird und wieder Freude das Jahr beherrscht. Paßt einfach auf euch auf.

Bevor ich mich nun bis nach dem Weihnachtsfest verabschiede gibt es noch einen letzten Tagebucheintrag von Sassy & Tamino.

Die letzen Weihnachtsgaben und Glücksbringer habe ich noch auf den entsprechenden Seiten eingebaut, denn sie wurden mit viel Liebe für uns gebastelt. Für Tamino ist auch noch ein Willkommensgruß von Whoopi & Co. eingetroffen und Sassy hat sich über den Winter- und Weihnachtsgruß von ihrem Finn gefreut.

Traurig haben Sassy & Tamino ihrem Freund Luis ein Plätzchen auf unserer Regenbogenseite eingerichtet und auch das traurige Dankeschön von Heidrun mit dazu gelegt. Wir haben ja immer seine Kalendertürchen geöffnet und dort Geschenke für uns gefunden. Diese haben wir als schöne Erinnerung an Luis auf unsere Seite getragen.

Auch für unseren geliebten Linus sind noch zwei liebe  Abschiedsgrüße gekommen, die wir auf seine Gedenkseite getragen haben. Dankeschön an Finja & Lien mit Dosi Kathrin und an Melli für die lieben Worte und die Geschenke.

Und bevor ich, Sassy & Tamino uns nun in die Weihnachtspause verabschieden möchte ich noch all unseren Regenbogentieren gedenken

Sie feiern sicher ein kleines gemeinsames Weihnachtsfest im Regenbogenland und schauen auf uns alle herunter. Gerade zur Weihnachtszeit werden all eure Dosis ganz besonders doll an euch denken.

 

11.12.2017

Wir sind unendlich traurig, denn gerade haben wir erfahren, daß unser lieber Freund Luis heute seinen Gang über die Regenbogenbrücke gehen mußte. Wir hatten mit Heidrun noch so sehr gehofft, daß ihr süßer Luis noch das Weihnachtsfest und das neue Jahr erlebt - aber das Schicksal will es oft anders.  Liebe Heidrun, ich bin in Gedanken bei dir und weine mit dir um deinen Süßen, der nun als wunderschöner Stern am Himmel leuchtet. Seine Biene, unser Linus und all seine Freunde werden sich um ihn kümmern und unser Kerzlein soll ihm den Weg erleuchten.

Ich ziehe mich mit der HP ein paar Tage zurück, weiß ich doch um den Schmerz, wenn ein geliebtes Tier gehen muß. 

 

08.12.2017

Es gibt wieder einen neuen Eintrag in unserem Tagebuch.

Wir haben schon einige liebe Geschenke zum Weihnachtsfest bekommen. Ganz lieben Dank an Josie & Bobby mit Dosi Ute, an Sophie & Pauline mit Dosi Tina und an Eny & den Schugercats mit Dosi Gerlinde. Von Sophie & Pauline lag auch schon ein Glücksbringerchen dabei und ein lieber Willkommensgruß für Tamino (worüber er sich ganz doll  gefreut hat).

Bei den Schugercats machen wir bei der Weihnachtsaktion mit und haben das Zerti dazu ordentlich abgeheftet.

Wir werden übrigens morgen unseren winzigen Schlitten mit den persönlichen Geschenken für unsere Freunde auf den Weg schicken.

Nur noch etwas zur Info : Unsere Freunde vom Miezhaus haben arge Probleme mit ihrer Jimdo-Seite. Dort werden die Anforderungen immer dreister und so überlegt Dosis Schwester, ob sie die Seite ganz schließt und irgendwann auf einen anderen Anbieter wechselt.

 

03.12.2017

Es gibt einen neuen Eintrag im Tagebuch - dieses Mal schreibe ich wieder etwas über die Katzen.

Ich habe die Erinnerungsecke von Linus weihnachtlich geschmückt und die Bilder für ihn auf seine Gedenkseite getragen. Er liebte doch Weihnachten mit all seinem Geschenkpapier, Geschenkbändern und geschmückten Tannenbäumen so - nun soll er in seinem Erinnerungsecken auch ein wenig mit uns Weihnachten feiern.

Langsam kehrt der Winter ein (heute soll es angeblich in Berlin noch ein wenig schneien) und daher haben Sassy & Tamino ihren Schrebergarten für die Winterzeit an den Pfotenbuddlerverein geschickt.

Von Luis & Heidrun sind Geschenke zum Weihnachtsfest sowie ein Glücksbringerchen eingetroffen. Danke auch für die anderen Gaben zum Advent, Nikolaus & Jahreswechsel - diese sind ordentlich auf meiner Festplatte gespeichert. Und nun wünsche ich allen Freunden einen schönen 1. Advent, den wir selbst ganz gemütlich bei der ersten Kerze (natürlich LED-Licht wegen der Katzen *gg*), frisch gebackenen Keksen und einem Stück Weihnachtsstollen verbringen werden.

 

28.11.2017

Heute gibt es mal wieder einen Eintrag in unserem Tagebuch - Die Überschrift dazu könnte lauten : Frauchen, Tamino und die Weihnachtsdeko :-)

Für Tamino ist noch ein süßes Willkommensgeschenk abgegeben worden, Katz er freut sich immer noch total darüber. Außerdem haben uns Babsy & Urmel ein Geschenk  zu unserem neuen HP-Design geschickt.

Wir machen bei einigen Weihnachtsaktionen unserer Freunde mit und haben dafür schone Mitmachzertis bekommen. Tamino ist ja noch ganz aufgeregt, daß er bei soviel Aktionen dabei sein darf und er gibt wirklich sein Bestes :-). Von ET mit Dosi Angie haben wir bereits einen persönlichen Weihnachtsgruß bekommen.

(hierzu gleich noch ein kleiner Hinweis : über persönliche Weihnachtsgrüße und evt. einen Glücksbringer freuen wir uns natürlich - andere Gaben die uns evt. zum Advent, Nikolaus, Jahreswechsel etc. erreichen, werden wir nicht auf unsere Seite bringen, das wird einfach zuviel - die Weihnachtszeit soll besinnlich und ruhig sein ... gemäß unserem Motto *back to the roots*).

 

26.11.2017

Heute nur ein kurzes Melderchen, denn wir genießen den Sonntag mit kuscheln und spielen. Tamino ist ganz gerührt, über die vielen Willkommensgeschenke die er bekommen hat. Das kennt er ja noch gar nicht :-). Auch zu unserem HP-Jubi sind noch einige Gaben eingetroffen - ganz lieben Dank dafür. Babsy & Urmel haben uns schöne Flicken für unsere Schmusedecke geschickt - schön, daß da mal wieder was passiert - Dankeschön ihr Beiden.

 

25.11.2017

Nun melde ich mich zurück aus meiner traurigen Homepagepause. Mein Plappermäulchen Linus fehlt mir immer noch sehr (am 18.November ging es mir gar nicht gut) - daher habe ich mich entschlossen, die Homepage total umzubauen, um einen schweren aber fälligen Neuanfang zu machen. Viele Seiten gibt es nun nicht mehr, wie z.B. den Club der Kartonfreunde. Dieser war ein alleiniges Projekt von meinem süßen und verrückten Kartonkater Linus. Auch die Geschenkeseiten wurden erheblich abgespeckt, ich möchte mich doch wieder mehr darauf konzentrieren, etwas über meine Katzen und ihre Erlebnisse in unserem Haushalt zu berichten (bzw. sie berichten in ihrem Tagebuch selber *gg*). Es wird auch immer wieder neue Fotos von ihnen geben - eben ein wenig Back to the roots. Das heißt ich werde auch keine Mitnahmegeschenke mehr anbieten (wenn dann verschicken ich bzw. die Katzen persönliche Grüße). Ebenso halte ich es mit den Saisonseiten wie Ostern, Weihnachten etc. Es ist mir einfach zu viel geworden, denn der Grundgedanke der Homepage waren und werden wieder die Katzen sein. 

Vielleicht ist es euch ja aufgefallen, daß auf dem Eingangsbild der Indexseite auf einmal eine neue Katze zu sehen ist. Ja ihr seht richtig - Klein Tamino ist am 05. November bei uns eingezogen (wie einige schon wußten *gg*). Auch er ist wie Linus ein Ragdollkater (ich bin der Rasse einfach verfallen) nur in einer anderen Farbgebung in blue-mitted, denn ich möchte nicht vergleichen. Die Seal-Colourpoint-Färbung soll alleine meinem Linus vorbehalten bleiben. Ihr werdet euch sicher fragen, warum so schnell ein neues Kätzchen bei uns eingezogen ist. Wenn es nach mir gegangen wäre, so hätte ich noch gewartet, denn der Kleine ließ sehr viel schmerzhafte Erinnerungen in mir aufkommen, als ich daran dachte, wie Linus damals als kleiner frecher Kater zu uns gekommen ist (daher habe ich mir wahrscheinlich auch den Frechsten aus dem Wurf ausgesucht). Sassy war doch sehr einsam ohne einen Gefährten und so mußte ich in erster Linie auch an mein süßes Hupfelchen denken. Die Zusammenführung war nicht so leicht, wie ich gedacht habe, Sassy brummte und fauchte sobald sie den Kleinen sah. Aber dann war nach knapp einer Woche der Knoten geplatzt. Sie spielten schon öfters zusammen und Tamino war begeistert, sobald er Sassy sah. Und es wurde von Tag zu Tag besser - nun sind die Beiden schon die besten Freunde. Und Tamino ist sooo süß, den kleinen Kerl muß man einfach lieb haben :-). Die ersten Bilder von Tamino sind natürlich schon online, auch bei Sassy habe ich eine neue Galerie angefangen. 

Nachträglich habe ich noch ein Kerzlein für den süßen Nikky von Petra, Lilly & Ashanti angezündet. Ich weiß wie sehr Petra ihn vermißt, genauso wie ich Linus immer noch vermisse. Auch ein Plätzchen auf der Regenbogenseite hat Nikky zur Erinnerung bekommen

Es ist mir sehr schwer gefallen, die Gedenkseite für Linus zu erstellen. Immer wieder liefen die Tränen und oft mußte ich abbrechen, weil es einfach nicht mehr ging. So habe ich viele Tage gebraucht, um sein kleines Erinnerungsreich fertig zu stellen. Seine Bildergalerie bleibt so bestehen, wie sie war (so wie ich es auch bei Filia gehalten habe), es sind dort auch die letzten Fotos aus 2017 von ihm zu sehen. Die Fotos spiegeln soviel unserer gemeinsamen Zeit wider. Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei allen Freunden für die so lieben Worte in meinem Gästebuch, die herzlichen Mails und für die tröstenden Telefonate und allgemein für die Anteilnahme bedanken. Auch wenn ich bei jedem Eintrag, bei jeder Mail bzw. jedem Anruf geweint habe, so war es doch ein wenig Trost für mich, daß ich in meiner so schweren Zeit nicht alleine gelassen wurde. Danke einfach, daß ihr für mich da wart.

und hier auch noch eine kleine Bitte zur Gedenkseite von Linus : Bitte schickt zu seinem Geburtstag (den er nicht mehr hat) oder seinem Regenbogentag (das ist kein Tag zum feiern) keine Geschenke. Ihr könnt dann gerne eine Rose im Rosengarten für ihn hinterlegen oder einen Eintrag in seinem Regenbogenbuch machen. Geschenke zu diesen Anlässen werde ich nicht auf seine Seite bringen - Danke für euer Verständnis